• Für die Inspektion sollte Mann auf's Dach, kann aber nicht, weil es nicht betreten werden darf oder kann.
  • Im 5. OG tritt Wasser von aussen in einen verglasten Balkon ein.
  • Alternativ zum Skilift kann mit der Drohne sofort kontrolliert werden!

Mit Hilfe unserer Drohnen geht es sehr einfach und schnell hochauflösendes Bildmaterial vom Dach und der Fassade auf den Boden und ins Büro zu bringen. Ganz ohne Leiter, von der SUVA vorgeschriebenes Gerüst und ohne Skylift. Die hochauflösenden Bilder können später nach der Auswertung dazu dienen das zu bestellende Material zu ordern. Und die Bilder dienen auch als vorher - nachher Beweis.

 

Der Drohneneinsatz zur Dach- und Fassadeninspektion spart Kosten für Gerüst und Skylift.

Es gibt keine gefährliche Kletterei mehr und liefert hochauflösendes Bildmaterial!




Ausschnitt aus einem Bild einer Staumauer. Auch da kann die Drohne kann wertvolle Hilfe bieten. Dies ohne Berg-steiger abseilen lassen zu müssen.

 

Mit der Industriedrohne können wir das Bild bis zu 30-fach zoomen, was Ihnen unglaubliche Nähe zum Objekt gewährt.

Mit Hilfe unseres bis zu 6 Meter langen Kamerastatives oder der Drohne können wir Ihnen hochauflösende Detail-aufnahmen aus allen Höhen vom Gebäude herstellen. Dabei können Sie sogar live auf einem separaten Bildschirm die Bilder anschauen und bei Bedarf selber weitere Detail-aufnahmen machen oder verlangen.



In diesem Film zeigen wir an ein paar Stellen Details zur Dach- und Fassadenarbeit.